Wie viel filme kann ich bei netflix downloaden

Wenn Sie die heruntergeladenen Videos nicht auf Ihren Geräten warten möchten, können Sie die Netflix Smart Downloads-Funktion nutzen. Die Funktion, die Anfang dieses Jahres für Android-Geräte veröffentlicht wurde, lädt automatisch die nächste Episode (nur wenn Sie mit WiFi verbunden sind) in einer Serie herunter, die Sie gerade ansehen, während sie gleichzeitig die Episoden löscht, die Sie bereits gesehen haben. Wenn der Fehler “Downloads auf zu vielen Geräten haben” auftritt, müssen Sie alle Downloads von einem älteren Gerät löschen, um mit dem Herunterladen auf einem neuen Gerät zu beginnen. Sie können die oben erwähnte Methode befolgen, um alle Downloads von einem älteren Gerät zu löschen, aber falls Sie keinen Zugriff auf das Gerät haben, können Sie diese Schritte ausführen, um Downloads vom älteren Gerät zu entfernen: Die Funktion ist nur auf Android-Geräten verfügbar und wie sie erwarten, funktioniert sie nur mit TV-Sendungen. Sie können die Smart Downloads-Funktion auf Ihrem Android-Gerät aktivieren, indem Sie auf die Registerkarte Downloads wechseln und auf die Option “Intelligente Downloads” in der oberen linken Ecke tippen. Beachten Sie, dass die Smart Downloads-Funktion nur funktioniert, wenn es zusätzliche Episoden in Ihrer Serie zum Download gibt, falls keine Episoden mehr übrig sind, wird die zuletzt gesehene Episode nicht gelöscht. Videos, die zum Download zur Verfügung stehen, haben eine neue “Download”-Option, mit der Sie sie auf Ihrem Telefon abstellen können. Das Download-Ablauf von Titeln, die anderen Erstellern gehören, ist auch etwas, das von den Inhaltserstellern selbst festgelegt wird, und auch das variiert ziemlich viel von Schöpfer zu Schöpfer. Das bedeutet, dass einige heruntergeladene Titel möglicherweise wochenlang nicht ablaufen, einige andere jedoch in nur 48 Stunden ablaufen. Es gibt keine Möglichkeit, das genaue Ablaufdatum für einen Titel herauszufinden, was definitiv ziemlich unbequem ist, vor allem, wenn Sie nicht in der Lage sind, den Titel innerhalb des Ablauflimits zu sehen, was immer noch auf Ihre Gesamtzahl der Downloads angerechnet wird. Die Größe der herunterladbaren Netflix-Dateien hängt davon ab, wie lange das Video ist.

Beispielsweise ist eine Episode von Black Mirror mit einer Laufzeit von 1 Stunde und 3 Minuten etwa 280 Megabyte in der Standarddefinition. Die High-Definition-Version der gleichen Episode entspricht 440 Megabyte (etwa doppelt so groß). Wenn beim Herunterladen oder Ansehen eines Titels eine Fehlermeldung angezeigt wird, suchen Sie in unserem Hilfecenter nach dieser Meldung. Also, Sie sind im Begriff, ein Flugzeug zu besteigen oder in das Auto für die längste Roadtrip der Welt zu springen.